Logo

Gottesdienst vom 21. März 2021, um 10.00 Uhr, in der reformierten Kirche Waldstatt


Das Bild zeigt zwei Kirchen einer Kirchgemeinde mitten im Zentrum von Jerevan, der Hauptstadt Armeniens. Die St.-Anna Kirche im Hintergrund wurde 2014 erbaut und ihre kleine Schwester im 13. Jahrhundert. Pfrn. Johanna Spittler hat dort während ihres Aufenthaltes im vergangenen Jahr beinahe täglich den Gottesdienst besucht. So entstand allmählich eine tiefe Verbindung zu den Mitgliedern dieser Kirchgemeinde. Unmittelbar nach dem Beginn des Krieges in Berg Karabach teilten sie ihre Erschütterung und Todesangst mit, aber die Bitte um internationale Unterstützung verhallte ungehört. Ein Mitarbeiter verlor sein Leben. Nach dem Ende der Kampfhandlungen mussten 40 000 Menschen ihre Heimat verlassen. Junge Menschen aus St. Anna haben eine Initiative gegründet, um mit Taten der Liebe die Folgen des erlittenen Unrechts zu mindern. Um ihre Geschichte und unseren eigenen Umgang mit unschuldigem Leid geht es in diesem Gottesdienst.