Logo

Orgelkonzert vom 21. Mai 2022


Samstag, 21. Mai 2022, 19.30 Uhr, ref. Kirche 

Markus Kühnis studierte an der Musikakademie in Zürich (heute Zürcher Hochschule der Künste) und schloss mit dem Konzertdiplom für Orgel ab. Ferner studierte er in Paris bei Jean Langlais und Gaston Litaize. Er wirkte von 1969 - also bereits als Jugendlicher - bis 1996 als Organist in der Pfarrkirche Näfels GL. Seit 1996 ist er Organist in der Kirchgemeinde Emmen LU und Leiter der Musikschule Emmen. Zudem ist er seit 2013 Organist beim World Band Festival im Kultur- und Kongresszentrum Luzern. 
 
Martina Jucker ist in Herisau in einer musikalischen Familie aufgewachsen. Sie spielte schon früh Klavier und einige Jahre später kam Querflöte dazu. Querflöte studierte sie an der HEMU in Lausanne, der Sibelius Akademie in Helsinki und der Zürcher Hochschule der Künste. Dort erlangte sie das Lehr-, sowie das Orchesterdiplom. 
Martina Jucker wirkt als freischaffende Musikerin und unterrichtet als Musikpädagogin an der Musikschule Herisau Querflöte und Kammermusik. Sie lebt in Herisau.
 
Organisiert wird dieses Konzert vom Verein Dorfkirche

Orgelkonzert vom 21. Mai 2022

Flyer Orgelkonzert