Logo

«Abschied nehmen – Gelebtes würdigen»


ein Abend mit Anna Schindler und Christine Fischer

Anna Schindler berichtet über die «Würdezentrierte Therapie»
und Christine Fischer liest aus ihrem neuen Buch «Herz.Kranz.Gefäss».

 
Donnerstag, 15. September 2022, 
19:30 –21:00 Uhr

im Evang.-ref. Kirchgemeindehaus
Poststrasse 14a, Herisau

Eintritt frei, Kollekte

Weitere Informationen zum Abend:

Über die «Würdezentrierte Therapie»
Sie hat zum Ziel, im Erzählen das Gefühl der Würde zu stärken, Lebenserfahrungen und Lebensweisheiten wertzuschätzen und in einem Lebenspanorama festzuhalten. Dieses persönliche Dokument kann Angehörigen oder Nahestehenden als geistige Hinterlassenschaft übergeben werden. Dadurch können sie Trost in der Trauer erfahren und erhalten die Möglichkeit, bewusst Abschied zu nehmen.
 
Zur Lesung aus «Herz.Kranz.Gefäss»
Eine Tochter nimmt Abschied von ihrer alten Mutter in den Zeiten von Corona. In der Würdigung dessen, was in der Beziehung war und was fehlte, öffnet sich ein neuer Beziehungsraum.
 
Christine Fischer, 1952, lebt und arbeitet in St.Gallen. Bereits als Kind hat sie mit der Sprache und der Wahrnehmung der Welt gespielt. Zudem denkt sie gerne nach. Sie ist Autorin zahlreicher Romane und Erzählungen. Letzte Publikation: «Herz.Kranz.Gefäss» (2021), orte Verlag, Schwellbrunn. Christine Fischer wirkte als eine der Pionierinnen bei WzT im Kantonsspital St. Gallen.
 
Anna Schindler, 1966, lebt und arbeitet als freie Autorin in Herisau. Sie verfasst Kinderbücher, Theaterstücke und Dokumente für die WzT. Mit Wörter jonglieren und Katzen kraulen gehört neben dem Schrauben der Espressokanne zu ihren Hauptbeschäftigungen.

Flyer "Abschied nehmen - Gelebtes würdigen"

Trauern heisst einen Weg gehen


Trauernde sind herzlich willkommen.

Abschied nehmen ist etwas vom Schwersten, was uns das Leben abverlangen kann.
Da kann es hilfreich sein, wenn wir auf dem eigenen Weg durch die Trauer zwischenzeitlich innehalten und anderen Menschen begegnen können.
Mit dem Trauercafé Hinterland bieten wir ein regelmässiges Treffen an, um Erfahrungen auszutauschen oder einfach nur da zu sein.
Begleitet wird die Gruppe von erfahrenen und geschulten Personen.

Die Teilnahme ist kostenlos und an keine Konfession und Religionszugehörigkeit gebunden.

Es ist keine Anmeldung erforderlich:

Tag:  Jeden ersten Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage)
Zeit:  17.00 - 18.30 h
Ort:   Kasernenstrasse 39a, Kulturwerkstatt Appenzellerland, 9100 Herisau

Info: 071 354 70 60, Evang.-ref. Kirchgemeinde, Sekretariat

Spendenkonto: CH90 8101 1000 0106 4009 8

Flyer Trauercafé

Wann Anlass Ort
Do.  1. Sep. 22
17:00 - 18:30
Trauercafé Hinterland Kasernenstrasse 39a Details
Do.  6. Okt. 22
17:00 - 18:30
Trauercafé Hinterland Kasernenstrasse 39a Details
Do.  3. Nov. 22
17:00 - 18:30
Trauercafé Hinterland Kasernenstrasse 39a Details
Do.  1. Dez. 22
17:00 - 18:30
Trauercafé Hinterland Kasernenstrasse 39a Details

Titel

Text

schliessen