Newsletter

Infos aus der Kirchenvorsteherschaft (Kivo) vom 26. März 2018

2. Gemeinsamer Gottesdienst mit evang. Gemeinden pro Jahr

Bereits seit einigen Jahren wird ein Gottesdienst pro Jahr gemeinsam mit der Evang.-methodistischen Kirchgemeinde, mit der Pfingstmission und der Vineyard Gemeinde Herisau in der Reformierten Kirche gefeiert, an dem jeweils eine der Pfarrpersonen aus unserer Kirchgemeinde mitwirkt und die Hauptverantwortung trägt. Dieser Gottesdienst ist in den vergangenen Jahren ausnahmslos sehr gut besucht worden.
 
In Zukunft werden zwei gemeinsame Gottesdienste mit allen evangelischen Gemeinden pro Jahr organisiert.


Ablauf Infoveranstaltung

vom Donnerstag, 5. April 2018, 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus


1.  Besinnung  --> Frank Wessler

2.  Begrüssung  --> Uschi Hofmänner

3.  Edikt-Abstimmungsvorlagen

Gesamterneuerungswahlen  --> Uschi Hofmänner

Verkauf Liegenschaft Kreuzstrasse 26  --> Monika Hagmann

Nachtragskredit Haus Friedeck  --> 
Geri Schurter

Rechnung 201
7  --> Beat Dick

4.  Weitere Informationen

Gemeindewochenende  --> Monika Hagmann

Fussball-Familien-Event  --> Frank Wessler

5.  Fragen 

6.  Gemütlicher Abschluss mit Apéro






Jugend-Herbsttage

Geplant ist ein nahtloses Nachfolgeangebot zu den Kinder-Herbsttagen. Die Jugend-Herbsttage finden in der letzten Herbstferienwoche statt. Sie umfassen ein zweitägiges Programm und einen gemeinsamen Abschlussgottesdienst am letzten Feriensonntag. Die Jugendliche erwartet ein spielerisches, kreatives Programm mit Bewegung, Musik und gestalterischen Inhalten. Das Team wählt eine Geschichte und ein Thema/Motto, das im Laufe der zwei Tage gemeinsam entdeckt, erlebt und vertieft werden kann. 

Geplant sind zwei Durchführungen:

Dienstag/Mittwoch, 16./17. Oktober 2018
Donnerstag/Freitag, 18./19. Oktober 2018




Mittagsausflug - Auf Nachbarschaftsbesuch in der Synagoge St. Gallen

Am Donnerstag, 31. Mai 2018, gehen wir auf Nachbarschaftsbesuch. Wir werden vormittags durch die Synagoge St. Gallen geführt. Aus erster Hand berichtet Frau Guggenheim über die jüdische Gemeinde St. Gallen.
 
Nach dem anschliessenden gemeinsamen Mittagessen im Concerto besteht die Möglichkeit, im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen die 15 Portraits der Wanderausstellung "Schweizer Juden: 150 Jahre Gleichberechtigung" zu besuchen.

Zugsfahrt nach St. Gallen und Mittagessen bezahlt JedeR selber, Entschädigung für Führung und Museumseintritt übernimmt die Kirchgemeinde.

Treffpunkt: 9:30 h Bahnhof Herisau mit gültigem Billett direkt auf dem entsprechenden Perron
(Zug S81 Abfahrt 09:38).

Anmeldung bitte bis am 24.5.18 ans Sekretariat.

logo

 

Impressum        Sitemap        Kontakt        Anfrage        Login