Logo

Advents-Projekt 2020 - Ein Fenster zum Himmel - ein Fenster in die Welt


Advent bedeutet Ankunft. Wir erwarten, dass etwas vom Himmel auf die Erde kommt.

Adventsfeiern - Ein Fenster zum Himmel 
Jeweils dienstags, 1. Dezember, 8. Dezember, 15. Dezember, 22. Dezember, um 17.30 Uhr, Saal des Kirchgemeindehauses. 

Gross und Klein, Alt und Jung kommen ins  Kirchgemeindehaus und hören eine adventliche Geschichte und Musik aus unterschiedlichen Weltgegenden. 

Advents-Fenster 
Während der Adventszeit schmücken wir die Fenster des Kirchgemeindehauses. Sie werden so zu einem Adventskalender.

Inputs - Ein Fenster in die Welt 
In den Gruppen, die sich regelmässig im Kirchgemeindehaus treffen, erzählen wir von Ländern und Projekten, in denen sich Mission 21 engagiert. Wir erzählen, was die Geburt Jesu in verschiedenen Ländern ausgelöst und bewirkt hat und wie in diesen Ländern Advent und Weihnachten gefeiert wird. 

Kinderkirche Weihnachtsfeier

Am 12. Dezember, um 17.00 Uhr

Friedenslicht aus Bethlehem 
Vom 21. bis 24. Dezember brennt das Friedenslicht aus Bethlehem im Kirchgemeindehaus. Sie können es abholen. Kerzen stehen zur Verfügung.

Festgottesdienste 
(Sie werden auf Livestream zur Gottesdienstzeit übertragen.)  
24. Dezember, 16.30 Uhr: Einstimmung in den Heilig Abend für Familien, Kinder und alle Interessierten, "Die Weihnachtsmütze", Pfrn. Johanna Spittler; Kirchgemeindehaus
24. Dezember, 22.30 Uhr, Christnachtfeier, Pfrn. Johanna Spittler, Kirchgemeindehaus
25. Dezember, 10.00 Uhr, mit Abendmahl, Pfrn. Esther Furrer, Kirchgemeindehaus
31. Dezember, 18.00 Uhr, Pfrn. Anna Katharina Breuer, Kirchgemeindehaus
1. Januar 2021, 10.00 Uhr, "Seid barmherzig" - Jahreslosung 2021, mit Abendmahl, Pfrn. Johanna Spittler, Kirchgemeindehaus
 
Abschluss der Weihnachtszeit 
Am 4. Januar 2021, um 18.00 Uhr, laden wir zu einem einfachen Nachtessen und einem 
Input von Mission 21 ein.

Mission 21 engagiert sich als internationales, gemeinnütziges Werk in 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika für Bildung, Gesundheit, Frieden und gegen Armut.

Bitte melden Sie sich für das Nachtessen an 
bis Freitag, 1. Januar 2021 bei Annekäthi Breuer,
Tel: 071 354 70 64, Mail: annakatharina.breuer@ref-herisau.ch