Hochzeit


Am Anfang steht die Liebe zweier Menschen. Sie lebt von der lebendigen Beziehung der beiden Persönlichkeiten, ihren Träumen, Wünschen und Hoffnungen, ihren Lebensgeschichten und Zukunftsplänen. 

Wer seine Hochzeit nicht nur auf dem Zivilstandsamt, sondern auch in der Kirche feiert, bringt zum Ausdruck: Das Gelingen unserer Partnerschaft ist auch ein Geschenk Gottes. Als Paar werden wir auch von Familie und Freunden getragen. 

Im Hochzeitsgottesdienst feiern wir alle gemeinsam das Leben und diese einmalige Liebe. Zentral sind Trauversprechen und Segen für den weiteren Eheweg. Gerne gestalten wir Ihre Trauung! Melden Sie sich möglichst früh bei uns damit genügend Zeit für die Vorbereitung Ihres Festes bleibt.
 
Anfrage der Pfarrperson und Traugespräche.
Grundsätzlich ist eine Pfarrperson aus Ihrer Wohngemeinde für die Gestaltung Ihres Hochzeitgottesdienstes zuständig. Die vorbereitenden Gespräche und die Trauung sind für Sie kostenlos. Selbstverständlich darf Sie auch eine Ihnen persönlich bekannte oder nahe stehende Pfarrperson trauen. Dies hat jedoch Kosten zur Folge.

Die Trauungen finden in der Regel an Samstagen statt
 
Voraussetzung
Voraussetzung für die kirchliche Trauung ist die zivile Trauung und deren Bestätigung in Form einer Kopie des Familienregisterauszugs, bzw. des Familienbüchleins.
Ein Ehepartner ist Mitglied einer christlichen Konfession.
 
Kirchenreservation
Wenn Sie oder Ihre Eltern zur reformierten Kirchgemeinde Herisau gehören, steht Ihnen unsere Kirche oder bei kleinen Trauungen der Chorraum unentgeltlich zur Verfügung. Für Auswärtige berechnen wir etwas für die Feier in der Kirche.
Die Kirche ist tagsüber offen.
Für die Reservation sind die Mesmer zuständig.
Eine frühzeitige Anfrage (6-12 Monate im Voraus) ist erwünscht.
Auf Anfrage und je nach Zeit und Weg sind die Herisauer Pfarrpersonen auch bereit, eine Hochzeit in einer anderen Kirche zu gestalten.
 
Ökumenische Trauungen
Ökumenische Trauungen sind möglich mit oder ohne Anwesenheit einer katholischen Amtsperson. Besprechen Sie dies direkt mit der Pfarrperson.
 
Musik im Traugottesdienst
Ein/e Organist/in steht für Kirchgemeindemitglieder kostenlos zur Verfügung.
Auch hier ist es gut, möglichst früh anzufragen.
Sie können sich direkt mit unserem Organisten in Verbindung setzen.
Selbstverständlich können Sie auch andere MusikerInnen organisieren. Allerdings müssen Sie diese Kosten selber tragen.

logo

 

Impressum        Sitemap        Kontakt        Anfrage