Konfirmation


Mit der Konfirmation werden die Konfirmandinnen und Konfirmanden an ihre Taufe erinnert. Sie sagen in eigener Verantwortung Ja zu Gott und werden damit kirchlich mündig. Die Konfirmation markiert symbolisch den Übergang ins Erwachsenenleben: Dass die Jugendlichen im Gottesdienst Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg empfangen, ist deshalb ein zentrales Element der Konfirmation. Zugleich wird mit der Konfirmation der kirchliche Unterricht abgeschlossen. In dieser Feier soll zum Ausdruck kommen, dass Gott in Christus allen Menschen seine Gemeinschaft anbietet und sie zur verantwortlichen Mitarbeit in Kirche und Welt aufruft.

Voraussetzung für die Konfirmation ist der Besuch des Religionsunterrichts, der Jugendgottesdienste und des Konfirmandenunterrichts.
Die Taufe ist keine Voraussetzung zur Konfirmation. Selbstverständlich besteht aber die Möglichkeit, sich vor der Konfirmation taufen zu lassen.

Die Konfirmationen finden jährlich an den drei Sonntagen vor Ostern in speziellen und jugendgerechten Gemeindegottesdiensten statt.

Hier die nächsten Konfirmationstermine:

Wann Anlass Ort
So. 11. Mär. 18
10:00 - 11:00
Konfirmation Pfarrkreis Ost mit Chinderhüeti, Pfrn. Anna Katharina Breuer Evang.-ref. Kirche, Platz 1, 9100 Herisau Details
So. 18. Mär. 18
10:00 - 11:00
Konfirmation Pfarrkreis Süd mit Chinderhüeti, Pfr. F. Wessler, Musik: Impulsband Evang.-ref. Kirche, Platz 1, 9100 Herisau Details
So. 25. Mär. 18
10:00 - 11:00
Konfirmation Pfarrkreis Nord mit Chinderhüeti, Pfr. P. Solenthaler, Musik: Impulsband Evang.-ref. Kirche, Platz 1, 9100 Herisau Details

Titel

Text

schliessen
logo

 

Impressum        Sitemap        Kontakt        Anfrage