» Home   

Oster-Feiern


In den frühen Morgenstunden am Ostersonntag laden die katholische Pfarrei, die evangelisch-methodistische Kirche und die evangelisch-reformierte Kirche zu einer ökumenischen Feier auf dem Friedhof ein. 

Eingerahmt von Musik, österlichen Texten und kurzen Gedanken, gehen wir über den Friedhof und feiern die Auferstehung Christi von den Toten. Viele nutzen die Gelegenheit, um Blumen oder Kerzen und damit die Osterbotschaft zu den Gräbern ihrer Angehörigen zu bringen.

Die Osterfeier beginnt um 6.30 Uhr bei der Kreuzkapelle. Die Liturgie gestalten Iris Schmid Hochreutener, Christian Hagen, Anna Katharina Breuer, Adrian Eugster (Trompete) und Kaspar Wagner (e-piano).


Ab 7.30 Uhr sind alle eingeladen zu einem Osterzmorge in der Evangelisch-methodistischen Kirche an der Poststrasse 17. 


Um 10.00 Uhr beginnt der Ostergottesdienst in der reformierten Dorf-Kirche mit Pfrn. Anna Katharina Breuer. Wir entzünden das Osterlicht, hören die Osterbotschaft und feiern das Abendmahl. Es wirken der Evangelische Singkreis und Kaspar Wagner (Orgel) mit.

logo

 

Impressum        Sitemap        Kontakt        Anfrage        Login